Reformationsspektakel am 31. Oktober 2017

Martin Luther zu Gast in der Dionysiuskirche!

Das Reformationsspektakel am 31. 10. auf dem Kirchplatz zog über 300 Besucher an

 

Die grandiose Kulisse der Dionysiuskirche war wie geschaffen für das Reformationsspektakel auf dem Kirchplatz und dem anschließenden Gottesdienst, der von Schauspielern und dem Posaunenchor mitgestaltet wurde.

Der beeindruckende Auftritt von Martin Luther samt eines Herolds, diskutierende Marktfrauen und mittelalterliche Musik ließen das Geschehen um den Thesenanschlag neu aufleben.

Mit allen Sinnen konnten die Besucher die befreiende Botschaft des Evangeliums erfahren.

Für das Vorbereitungsteam des Akzentegottesdienstes, das diesen Gottesdienst vorbereitet hat, war die überwältigende Resonanz auf dieses Ereignis ein ermutigendes Zeichen dafür, dass die christliche Botschaft auch heute weit in unsere Gesellschaft hineinwirken kann.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, auch an den Familienkreis und weite Gemeindemitglieder, die sich bei der Herstellung des mittelalterlichen Fingerfoods und beim Auf- und Abbau engagierten.

 

ah