Leitbild für die Kindergartenarbeit

 

In den Kindergärten der Evangelischen Kirchengemeinde Schmiden, die mit ihrem Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag in das Leben der Stadt Fellbach einbezogen sind, vermitteln wir den Kindern durch eine ganzheitliche und tolerante Erziehung ein christliches Menschenbild.

 

 

Das sind wir für die Kinder:

 

Wir nehmen die Kinder in ihrer Einzigartigkeit an und helfen ihnen, zu selbständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten heranzuwachsen. Lebensbejahung, Lernfreude und Gemeinschaftsfähigkeit sind dabei wichtige Erziehungsziele. Wir bieten ihnen einen Schonraum für ihre kindlichen Bedürfnisse, in dem sie sich geborgen, behütet und angenommen fühlen.

 

Durch unser Vorbild und Beispiel vermitteln wir den Kindern ein christliches Menschenbild. Wir halten sie an zum friedlichen und toleranten Umgang miteinander und befähigen sie, die Schöpfung zu bewahren.

 

Auf ihrem Weg begleiten und fördern wir die Kinder in ganzheitlichem Sinn, um ihr Denken, Fühlen und Handeln in Einklang zu bringen. Wir unterstützen ihre Entwicklung und geben ihnen Raum zur Entfaltung ihrer Stärken und ihrer Kreativität.

 

Ein umfassendes Bildungsangebot, das die Kinder gezielt auf die Schule vorbereitet, ist selbstverständlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

 

 

Das sind wir für die Eltern:

 

Zum Wohl der Kinder arbeiten wir in der Erziehung mit den Eltern vertrauensvoll zusammen. Wir legen dabei großen Wert auf Toleranz und gegenseitigen Respekt.

 

Wir lassen den Eltern Raum für Begegnungen und Austausch. Wir nehmen uns Zeit für Gespräche und bieten Beratung an.

 

 

Das ist unser Team:

Wir sind ein pädagogisch ausgebildetes Team von staatlich anerkannten Erzieherinnen und Fachkräften.
Wir legen besonderen Wert auf eine gute Teamarbeit, auf regelmäßige Reflexion unserer pädagogischen Arbeit und auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger, mit anderen Kindergärten, mit den Schulen, mit der Kommune und mit den verschiedenen Beratungsstellen und Therapieeinrichtungen.

 

Regelmäßige Fortbildungen und die Begleitung durch eine Fachberaterin tragen zur Qualität unserer Arbeit bei.