Seelsorge und Diakonie

"Einer trage des anderen Last ..."
Es ist uns wichtig, die Menschen in unserer Gemeinde in ihren Leiden und Nöten zu verstehen und ihnen zu helfen.

Die seelsorgerliche und diakonische Dimension des christlichen Glaubens hat für uns eine hohe Priorität.

 

Wir haben ein Ohr für die vielfältigen Themen des Lebens. Wir wollen Menschen auf den Höhen des Lebens, aber genauso in den Tiefen, in ihren Leiden und Nöten begleiten und verstehen. Aus dem Evangelium suchen wir gemeinsam Trost und Hoffnung.

 

Zusammen mit anderen Organisationen tragen wir Verantwortung für die diakonische Arbeit. Wir versuchen, Notsituationen zu erkennen und vermitteln kompetente Hilfen. Wir treten so für die Schwachen in unserer Gesellschaft ein.