Projektchor

Und wieder startet ein neues Chorprojekt

Liebe „Projektchörler“, liebe (zukünftige) Konfirmanden- Eltern und Interessierte an moderner Chormusik,

ein neues Chorprojekt beginnt und ihr seid / Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Wenn Ihr Lust habt auf neue Klänge seid ihr genau richtig. Unser Liedspektrum bewegt sich von Gospels bis zu den neuen Liedern aus „Wo wir dich loben wachsen neue Lieder +“ Heftes.

Keine Angst, Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Genauso ist es auch in Ordnung  nur mal „Chor-Luft“ zu schnuppern. Männer sind ausdrücklich erwünscht!!!

Als Abschluss des Projektes werden wir die Konfirmationen am 5.5.19 und am 12.05.19 mit frischen Liedern mitgestalten.

Also gebt euch einen Ruck und seid dabei!

Probenort: Dietrich Bonhoeffer Haus, Charlottenstr.55

Probentermine: mittwochs  ab 18.45 Uhr bis ca. 20.00 Uhr

Mi. 27.02.19

Mi. 13.03.19

Mi. 20.03.19

Mi. 27.03.19

Mi. 03.04.19

Mi. 10.04.19

Sa.  04.05.19   Uhrzeit noch offen

So. 05.05.19   Konfirmation  9.30 Uhr mit Ansing-Probe davor

Mi. 08.05.19

So. 12.05.19  Konfirmation  9.30 Uhr mit Ansing-Probe davor

 

Nähere Infos erteilt gerne:

Heidi Höfle-Hilt      Tel.: 0711/ 851517

                                   heidi@hilt.info

Orgelmusik

Anna Orlova, Organistin 

 

 

Vita:

Anna Orlova wurde in Moskau geboren. Sie begann ihre musikalische Ausbildung als Pianistin an der Zentralen Musikschule bei Prof. Valery Pyassezky. Als Teenager hatte sie großes Interesse an Barock- und Renaissancemusik und wechselte zur Orgel. In 2017 absolvierte Anna ihr Studium am Moskau Staatlichen Konservatorium bei Prof. N. Goureeva und Prof. Konstantin Volostnov. Derzeit vervollständigt sie ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart mit Prof. Dr. Ludger Lohmann sowie am Staatlichen Konservatorium in Moskau und übt eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland aus (Finland, Spanien, Italien, Deutschland, USA). 
Bereits mehrmals spielte Anna Uraufführungen von Orgelsolowerken und moderner Kammermusik mit Orgel in verschiedenen Besetzungen bei den Moskauer Festtagen zeitgenössischer Musik «Moskauer Herbst». Ebenso spielte Anna russische Erstaufführungen von Werken der Komponis-ten D. Gompper, Nico Muhly, Larry King und von Stücken für Orgel und Live-Elektronik (zusammen mit Sergei Poltavsky und Natalia Bereslavtzeva). 
Anna absolvierte Meisterkurse bei Raul Prieto Ramirez, Ulrich Walther, Tomas Trotter u.a. Sie war Preisträgerin bei der Orgelakademie Lübeck-Travemünde (2011) und beim Internationalen Goedicke-Orgelwettbewerb (Russland 2013 und 2016) sowie Gewinnerin des Publikumspreises beim Internationalen Orgelfestival Mataro-Barcelona (2014).